CPC AG: Projektmanagement für den guten Zweck (Togo)

Frankfurt, 28. Juli 2016 – Know-How in Sachen Projektmanagement ist nicht nur für unsere Kunden in der Wirtschaft essentiell – auch gemeinnützige Vereine profitieren von einer strukturierten Arbeitsweise in ihren Projekten. Ehrenamtlich engagierten Vereinen fehlen jedoch oft die finanziellen Mittel für entsprechende Weiterbildungen. Daher hat unser Kollege Sebastian Heymann letzte Woche kurzerhand eine pro bono Session für den @Verein der Freunde Togos e.V. gestartet und den Mitgliedern des Vereins eine Einführung ins Projektmanagement gegeben.

Mitglieder des Vereins auf der Baustelle in Togo

Der junge Verein unterstützt Kinder und Jugendliche in Togo, indem sie ihnen den Zugang zu Bildung ermöglichen. Neben Familienpatenschaften und Stipendienprogrammen steht derzeit der Bau eines Heims für Straßen- und Waisenkinder auf dem Programm. Anhand dieses realen Beispiels konnten die Mitglieder des Vereins in einer Web-Konferenz die PMI Knowledge Areas kennenlernen und sofort auf ihr Projekt anwenden. Wir freuen uns, dass wir durch diesen direkten Praxisbezug einen Beitrag leisten konnten, die tolle Arbeit des Vereins voranzubringen.

Beim Ausprobieren der neuen Projektmanagement-Tools wünschen wir den Freunden Togos viel Spaß und natürlich weiterhin viel Erfolg bei ihrer Arbeit!

 

 

Do you want to view the english version of our website? Click here to switch to english.