CPC AG: Keine Lust für den Papierkorb zu arbeiten?

Assessment Center für Unternehmensberatungen haben ihren Ruf – sie sind spannend, kurzweilig, stressig und es werden oft nicht zueinander gehörende Aufgaben, wie Cases, Mathetests, IQ- und Stresstests bearbeitet. Am Ende wird ein vordefiniertes Ergebnis präsentiert, Zusagen oder Absagen für Bewerber ausgesprochen und viel Papier und Unterlagen in den Müll geworfen.

Für unsere Consultants haben wir vor einigen Jahren den Real Case geschaffen. Dabei können sie selbstständig und eine vorab definierte Aufgabe für einen realen Kunden bearbeiten. Es bietet dem Consultant die Möglichkeit sich auszuprobieren und weiterzuentwickeln. Zeitgleich bieten wir kleinen Unternehmen, Institutionen und Organisationen die Möglichkeiten, pro bono für sie wichtige Fragen zu beantworten und Lösungen für Probleme zu erarbeiten.

Dabei kam die Frage auf – warum geben wir nicht auch Bewerbern die Möglichkeit zu einem Real Case? Warum kombinieren wir nicht ein Auswahlverfahren mit der Möglichkeit zur Bearbeitung eines Projektthemas, mit dem ein wirklicher Mehrwert für einen Kunden erreicht werden kann?

Gefragt – Gesagt – Getan!

„Keine Lust für den Papierkorb zu arbeiten? – Wir auch nicht!“  Unter diesem Motto fanden vom 02. bis 04. November 2014 erstmalig die Projekt-Recruiting-Tage mit der Diakonie Mössingen statt.

Auf das Resultat sind wir sichtlich stolz. Die Rückmeldungen zum Event waren sowohl von Bewerber-, Kunden-, als auch CPC-Seite sichtlich positiv. Und nicht nur das: Auch die Stellenanzeige wurde überaus gut angenommen. Wir haben damit die Bestätigung erhalten, dass die Projekt-Recruiting-Tage und die Möglichkeit sich in einem richtigen Projekt zu beweisen, eine erfolgreiche Alternative zum klassischen Auswahlverfahren sind.

Da stellt sich die Frage: Wann werden wir das Ganze wiederholen?

Neue Informationen folgen bald!

Do you want to view the english version of our website? Click here to switch to english.